© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Motorrad-Unfall bei Neuenmarkt: 25-Jähriger wird schwer verletzt

Am Freitagnachmittag (5. März) erlitt ein Biker auf der Verbindungsstraße zwischen Schlömen und Hegnabrunn im Landkreis Kulmbach schwere Verletzungen, als er mit seinem Zweirad verunglückte.

25-Jähriger verliert Kontrolle auf gerader Strecke

Der 25–jährige Mann aus dem Landkreis Kulmbach war mit seiner erst Anfang des Monats zugelassenen 650er KTM-Enduro von Schlömen kommend in Richtung Neuenmarkt unterwegs. Aus bisher noch nicht endgültig geklärter Ursache kam er auf der relativ geraden Strecke ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kollidierte er mit zwei Alleebäumen. Durch den Zusammenprall stürzte der Mann von seinem Zweirad auf die Straße und verletzte sich laut Angaben der Polizei schwer.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Ein eilig herbeigeeilter Notarzt konnte den Mann stabilisieren, sodass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Nach den bisherigen Feststellungen der Stadtsteinacher Polizei wurde der Mann schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Am Zweirad entstand ein Schaden von zirka 5.000 Euro.

Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Aufgrund der noch ungeklärten Unfallursache bittet die Stadtsteinacher Polizei Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 09225-963000 zu melden.



Anzeige