© News5 / Ittig

Neustadt bei Coburg: Wagen überschlägt sich mehrfach & landet auf dem Dach

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es am Donnerstagabend (4. April) in Neustadt bei Coburg. Ein Pkw-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich im Anschluss mehrfach. Mit im Auto befand sich auch ein Kleinkind. Laut Angaben der Polizei könnte die Ursache für den Unfall der Alkoholpegel des Fahrers gewesen sein.

Pkw überschlägt sich mehrfach und landet auf dem Feld

Gegen 19:25 Uhr waren die beiden Männer (37 und 35 Jahre) mit dem Audi auf der Liebauer Straße von Mupperg kommend in Fahrtrichtung Fürth am Berg unterwegs (Landkreis Coburg). Mit im Auto befand sich ein Kleinkind (1 Jahr und acht Monate). Der Polizei zufolge streifte der Fahrer bei einer leichten Kurve mit seinem Pkw links das Bankett und verlor im Anschluss offensichtlich die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto überschlug sich daraufhin mehrfach und kam auf einem Feld auf dem Dach zum Liegen.

Zwei Verletzte und eine unverletzte Person

Die Insassen konnten sich selbstständig aus dem beschädigten Auto befreien. Die beiden Männer erlitten jedoch schwere Verletzungen. Das Kind hingegen blieb unverletzt. Die Unfallbeteiligten wurden durch die eintreffenden Rettungskräfte in die Krankenhäuser nach Sonneberg und nach Coburg gebracht.

© News5 / Ittig © News5 / Ittig © News5 / Ittig © News5 / Ittig © News5 / Ittig © News5 / Ittig

Überhöhte Geschwindigkeit sowie Alkohol möglicherweise der Grund für den Unfall

Laut Angaben der Polizei sind höchstwahrscheinlich die überhöhte Geschwindigkeit und der Alkoholpegel des Fahrers die Ursache für den Unfall gewesen. Auf Anordnung der Beamten wurde bei beiden Männern eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt, da noch nicht bekannt sei, wer genau der Fahrer war.

Polizei sucht nach Zeugenhinweisen

Während den Bergungsarbeiten musste der Unfallort komplett gesperrt werden. Am Einsatzort befanden sich rund 25 Einsatzkräfte sowie vier Krankenwägen. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 30.000 Euro. Laut Polizei dauern die Ermittlungen zum Unfallhergang aktuell noch an.

 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neustadt bei Coburg unter der Telefonnummer: 09568 / 94 310 entgegen.

Videos von der Unfallstelle
Schwerer Unfall in Neustadt bei Coburg: "... es könnte sein, dass der Alkohol eine Rolle spielt"
Statement von Matthias Schuhbeck, Polizei Neustadt b. Coburg
Neustadt bei Coburg: Zwei Schwerverletzte & ein unverletztes Kleinkind nach Unfall
Unkommentiertes Videomaterial vom Unglücksort


Anzeige