Neustadt bei Coburg: Einbrecher entkommen mit Tabakwaren

Auf Zigaretten und sonstige Tabakwaren hatten es Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag bei einem Einbruch in eine Tankstelle abgesehen. Mit ihrer Beute im Wert eines fünfstelligen Eurobetrages konnten die Täter unerkannt entkommen. Die Kripo Coburg sucht Zeugen.

Diebe brechen in die Tankstelle ein und verursachen einen Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro

Zunächst drangen die Einbrecher, im Zeitraum von Mittwoch, zirka 22 Uhr, bis Donnerstag, gegen 5.50 Uhr, gewaltsam in die Werkstatt der Tankstelle in der Eckardtstraße ein. Von dort aus brachen sie die Tür zum Verkaufsraum auf und stahlen von der Theke sowie den Auslagen die große Menge Zigaretten und weitere Tabakwaren. Anschließend gelang den Tätern unbehelligt die Flucht. Gegen 5.50 Uhr entdeckte der Tankstellenbetreiber den Einbruch, bei dem ein Sachschaden von zirka 2500 Euro entstanden war, und verständigte die Polizei.

Die Kriminalpolizei Coburg bittet um Mithilfe

Beamte des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Coburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Mithilfe:

• Wer hat in der Zeit von Mittwochabend, 22 Uhr, bis etwa 5.50 Uhr am Donnerstag, Wahrnehmungen im Bereich der Tankstelle in der Eckardtstraße gemacht?
• Wem sind dort verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge aufgefallen?
• Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Hinweise nimmt die Kripo Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-0 entgegen.

 



 



Anzeige