Neustadt b. Coburg (Lkr. Coburg): Gaspedal statt Bremse – Hoher Sachschaden

Ein 80-jähriger Toyotafahrer zieht am Mittwochmittag seinen Wagen beim Abbiegen nach links. Der Fahrer eines ihm entgegenkommenden Wagens will dem 80-Jährigen ausweichen, verwechselt jedoch das Brems- mit dem Gaspedal. Statt abzubremsen beschleunigt sein Fahrzeug also und fährt zunächst in eine Bank, anschließen durchbricht der Wagen den Zaun eines Blumengeschäftes. Das Ausweichmanöver endet an der Bepflanzung einer Hofeinfahrt und mit einem Sachschaden von 10.000 Euro.

 


 


Anzeige