© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: 100.000 Euro Schaden bei Brand

Etwa 100.000 Euro Sachschaden verursachte am Donnerstagmittag (12. März) ein Brand im Neustadter Stadtteil Ketschenbach (Landkreis Coburg). Ein Einfamilienhaus geriet aus bislang ungeklärten Gründen in Brand. Die Kripo Coburg ermittelt.

Gegen 12:00 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand mitgeteilt. Den über 80 Einsatzkräften gelang es, den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen. Personen kamen nicht zu Schaden. Glücklicherweise befand sich niemand in dem am Stadtrand liegenden Haus. Ein Brandfahnder der Kripo Coburg hat vor Ort die Ermittlungen zur bislang ungeklärten Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen des Spezialisten könnte das Feuer im Dachgeschoss des Wohnhauses ausgebrochen sein.

 



 



Anzeige