© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: 28-Jährige wirft Stuhl auf Schwangere

Ein Streit zwischen zwei Frauen eskalierte am Sonntag (31. Dezember) in Neustadt bei Coburg derart, dass die Schwangere von den beiden, in ein Krankenhaus musste.

Körperverletzung an Silvester

Am Silvesterabend gerieten zwei Frauen auf einer Feier in der Hutstraße in Neustadt bei Coburg in Streit. Eine 28-Jährige nahm daraufhin einen Metallstuhl und schmiss diesen in Richtung einer schwangeren 26-Jährigen. Die schwangere Frau wurde im Bereich ihres Bauches von dem Stuhl gestreift. Sie begab sich sofort in das Klinikum Sonneberg, welches sie kurze Zeit später wieder verlassen konnte. Eine Gefahr für das Kind konnte glücklicherweise ausgeschlossen werden. Die 28-Jährige erwartet nun eine Anzeige unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.