© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: 30-Jähriger rastet im Wettbüro aus

Ohne ersichtlichen Grund rastete am späten Dienstagnachmittag (23. Januar) ein 30-jähriger Mann in einem Wettbüro am Marktplatz von Neustadt bei Coburg aus. Hier bedrohte und beleidigte er mehrere anwesende Personen. Die Polizei musste einschreiten.

Festnahme auf dem Marktplatz

Unter anderem fuchtelte der Mann mit einer abgebrochenen Bierflasche herum. Ein Faustschlag in Richtung einer 20-jährigen Frau ging glücklicherweise ins Leere. Als die alarmierte Polizei eintraf, befand sich der Täter auf dem Marktplatz. Dort wurde er durch die Streifenbesatzung gefesselt und festgenommen.

Alkoholtest erbrachte 1,68 Promille

Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein Messer. Ein Alkoholtest ergab 1,68 Promille. Laut Polizeibericht dürfte der Mann zudem unter dem Einfluss von Drogen gestanden haben. Aufgrund seines psychischen Zustands wurde er in eine Psychiatrie eingeliefert.



Anzeige