© Freiwillige Feuerwehr Neustadt bei Coburg

Neustadt bei Coburg: Angebranntes Essen verursacht hohen Schaden

40.000 Euro Schaden und ein derzeit unbewohnbares Haus waren das Resultat eines Brandes am Mittwochabend (19. Juli) in Neustadt bei Coburg. Verletzte waren nicht zu beklagen. Die beiden Bewohner der betroffenen Wohnung konnten sich ins Freie retten.

© Freiwillige Feuerwehr Neustadt bei Coburg
© Freiwillige Feuerwehr Neustadt bei Coburg
© Freiwillige Feuerwehr Neustadt bei Coburg

Vergessene Pfanne auf dem Ofen

Beim Eintreffen der Rettungskräfte im Ortsteil Haarbrücken drang gegen 19:30 Uhr bereits starker Rauch aus dem Gebäude. Durch das beherzte Eingreifen der Feuerwehrler aus Neustadt, Thann und Haarbrücken konnte der Brandherd, eine vergessene Pfanne auf dem Ofen in der Küche, schnell gelöscht werden. Durch das brennende Fett und den Rauch entstand der hohe Sachschaden im mittleren, fünfstelligen Bereich.



Anzeige