© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Bauarbeiter sturztrunken mit einem Bagger unterwegs!

Große Arbeitsgeräte werden von der Polizei recht selten kontrolliert. Dies dachte sich offenbar ein 49-jähriger Bauarbeiter aus Sonneberg (Thüringen). Der Mann wurde von der Polizei am Montagnachmittag (25. November) beim Führen seines Schaufelbaggers in der Heubischer Straße von Neustadt bei Coburg angehalten.

Polizei stellt Führerschein sicher

Bei der Überprüfung bemerkten die Polizisten einen deutlichen Alkoholgeruch bei dem Bauarbeiter. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,3 Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet. Zudem stellten die Beamten den Führerschein des Bagger-Fahrers sicher. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

 



Anzeige