© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Betrunkener bricht seiner Freundin die Nase

In der Nacht zum Samstag (23. Februar) kam es in der Sudetenstraße in Neustadt bei Coburg zum wiederholten Male zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einer 25-jährigen Neustadterin und ihrem ein Jahr älteren Lebensgefährten. Diesmal endete der Streit im Krankenhaus.

Auch Mann wurde bei Auseinandersetzung verletzt

Das betrunkene Paar geriet wegen einer Nichtigkeit in Streit, welcher schließlich darin gipfelte, dass beide gegenseitig mit den Fäusten aufeinander einschlugen. Die Frau erlitt hierbei einen Nasenbeinbruch und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der Mann, welcher ebenfalls  verletzt wurde, konnte das Krankenhaus nach kurzer Behandlung wieder verlassen. Ob die eingeleiteten Strafverfahren wegen Körperverletzung zur Lösung der Beziehungsprobleme beitragen, ist mehr als fraglich.



Anzeige