Neustadt bei Coburg: Die kultur.werk.stadt ist eröffnet

In Neustadt bei Coburg wurde die „kultur.werk.stadt“ am vergangenen Donnerstag (15. November) eröffnet. Sechs Jahre Planungs- und Bauzeit sind ins Land gegangen seit die Grundidee, die ehemalige Druckerei Patzschke zu einem Bildungs- und Kulturzentrum zu entwickeln, geboren wurde. 

 

In der Kulturwerkstatt soll zukünftig auch die Verwaltung, wie auch Schulungs-, Vortrags-, Werkstatt- und Gymnastikräume der VHS sein. Unter Anderem unterstützt die Städtebauförderung die Baumaßnahme mit Gesamtkosten von über 3,4 Millionen Euro. Neustadt ist bereits seit 1982 in der Städtebauförderung. Bisher wurde die Stadt mit Fördermitteln in Höhe von fast 14 Millionen Euro bedacht.



Anzeige