© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Schlägerei mit Tannenbaum

Zu einer handfesten Schlägerei zwischen drei Personen kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 3:15 Uhr am Arnoldplatz in Neustadt bei Coburg. Ein 50-Jähriger zog zunächst einen Teleskopschlagstock und bedrohte damit seine Kontrahenten.

Tanne als Schutz benutzt

Diese wiederum rissen eine 2,5 Meter hohe Tanne von einer Laterne, um sich nach eigenen Angaben zu schützen. Der Streit setzte sich noch bis in eine nahegelegene Gaststätte fort. Hier traf die Polizei Neustadt noch zwei der Schläger an. Der noch immer mitgeführte Weihnachtsbaum wurde an seinen Bestimmungsort zurück gebracht.

Streithähne hatten mächtig gebechert

Alle Personen waren zum Tatzeitpunkt stark alkoholisiert. Die Polizeiinspektion Neustadt hat Ermittlungen unter anderem wegen Körperverletzung, Bedrohung und eines Verstoßes nach dem Waffengesetz aufgenommen.



Anzeige