© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Sohn schlägt seine eigene Mutter

Ein alkoholisierter 27-Jähriger war in Neustadt bei Coburg am Montag (21. August) derart in Rage, dass er nicht einmal davor Halt machte seine eigene Mutter ins Gesicht zu schlagen.

Streit zwischen Mutter & Sohn eskalierte

Am späten Montagabend erschien ein 27-jähriger Mann bei seiner 47-jährigen Mutter an der Wohnungstüre. Er wollte bei ihr übernachten. Da es aber schon mehrfach Schwierigkeiten zwischen den beiden gab, wollte die Frau ihren Sohn nicht hereinlassen. Daraufhin schlug der aggressive Sohn seiner Mutter direkt ins Gesicht. Die hinzu gerufene Polizeistreife musste den jungen Mann in Gewahrsam nehmen, da er mehr als zwei Promille Alkohol intus hatte und mit weiteren Angriffen gerechnet werden musste. So hatte der junge Mann eine Bleibe für die Nacht und die Mutter ihre Ruhe.



Anzeige