© Bundespolizei

Neustadt bei Coburg: Sonneberger findet sein gestohlenes Auto wieder

Ein 47-jähriger Mann aus Sonneberg erkannte am Dienstag (18. Juni) auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Neustadt bei Coburg seinen Opel Zafira, der ihm tags zuvor in Sonneberg (Thüringen) gestohlen wurde. Es befanden sich jedoch andere Kennzeichen an dem Wagen. Sofort meldete er diese Entdeckung bei der Polizei.

Auto am Montagabend gestohlen

Eine Streifenbesatzung konnte noch vor Ort die beiden „neuen“ Fahrzeugbenutzer festnehmen. Es handelte sich um einen 34-jährigen Mann und eine 30-jährige Frau. Wie sich herausstellte, hatte der 34-Jährige am Montagabend (17. Juni) zunächst das Auto und anschließend in Neustadt bei Coburg beide Kennzeichen eines Lkw gestohlen.

Autodieb ohne Führerschein unterwegs

Der Dieb ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand am Dienstag zudem noch unter dem Einfluss von Drogen. Bei der Durchsuchung der beiden Personen und ihrer mitgeführten Sachen, kamen kleine Mengen Rauschgift, Diebesgut und ein Teleskop-Schlagstock zum Vorschein.



Anzeige