Neustadt bei Coburg: Zwei Verletzte bei spektakulärem Überschlag

Auf der Ortsverbindungsstraße von Mupperg nach Fürth am Berg (Landkreis Coburg) kam es am späten Sonntagabend (4. Januar) zu einem spektakulären Unfall. Bei diesem wurden die beiden Fahrzeuginsassen in ihrem Pkw glücklicherweise nur leicht verletzt.

Ein 18-Jähriger aus Sonnefeld (Landkreis Coburg) befuhr zusammen mit seiner 15-jährigen Freundin kurz vor Mitternacht die Straße. Kurz vor dem Ortseingang von Fürth kam der Wagen des Fahranfängers nach links von der Straße ab. Das Auto überschlug sich im Straßengraben und kam 20 Meter weiter wieder auf den Rädern zum Stehen. Die beiden Leichtverletzten wurden vom Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Sonneberg eingeliefert. Der Golf erlitt einen Totalschaden. Grund für den Unfall war laut der Polizei vermutlich die mangelnde Erfahrung des jungen Mannes bei den winterlichen Straßenverhältnissen.

 



 



Anzeige