© TVO / Symbolbild

Niederfüllbach: Mit zwei Promille über die B4 geschlängelt

Die Coburger Polizei wurde am Mittwochabend (15. November) über einen Autofahrer informiert, der sich mit seinem 5er BMW über die Bundesstraße B4 schlängelte bei Niederfüllbach (Landkreis Coburg) schlängelte. Zwei alarmierte Polizeistreifen stoppten den Pkw  am Angerparkplatz.

Alkohol aus Supermarkt gestohlen

Bei einem durchgeführten Alkoholtest stellte sich heraus, dass der 33-Jährige fast zwei Promille Alkohol im Blut hatte. Im Kofferraum des Autos fanden die Beamten zudem sechzehn Spirituosen-Flaschen. Deren Herkunft konnte der Mann aus dem Landkreis Bamberg nicht schlüssig erklären. Ermittlungen ergaben, dass zuvor mehrere Champagner-, Whiskey- und Rum-Flaschen im Wert von mindestens 400 Euro in einem Supermarkt in Bamberg gestohlen wurden.

Führerschein und Alkohol sichergestellt

Die Polizisten stellten neben dem Führerschein des 33-Jährigen auch die Spirituosen als Beweismittel sicher. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Ladendiebstahls wurden eingeleitet.



Anzeige