© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Nordhalben: Staatsstraße 2107 nach Felssturz gesperrt!

Auf der Staatsstraße 2707 zwischen Mauthaus und Stoffelsmühle – Ortsteile von Nordhalben (Landkreis Kronach) ereignete sich am Samstag (19. Oktober) ein Felsrutsch. Hierbei rollten laut Pressemeldung des Staatlichen Bauamtes Bamberg größere Felsbrocken aus einem angrenzenden Steilhang bis auf die Fahrbahn. Verletzt wurde niemand.

Dauer der Vollsperrung noch nicht bekannt

Bei einer Ortsbesichtigung wurden im oberen Bereich der Steilböschung weitere lockere Felsformationen festgestellt, die ebenfalls abzubrechen drohen. Aufgrund der weiterhin bestehenden akuten Felssturzgefahr ist die Staatsstraße zwischen Mauthaus und Stoffelsmühle derzeit für den Verkehr voll gesperrt. Sicherungsmaßnahmen wurden bereits eingeleitet. Wie lange die Vollsperrung besteht, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar.



Anzeige