© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Oberfranke, bitte melde Dich: Eurojackpot-Spieler gewinnt 2,3 Millionen Euro

Ein noch unbekannter Spielteilnehmer aus Oberfranken hat am letzten Freitag (26. April) bei der Ziehung der Eurojackpot – Gewinnzahlen exakt 2.301.093,30 Euro gewonnen. Der Neu-Millionär hatte auf seinem Spielschein alle Tippfelder ausgefüllt und mit dem dritten Kästchen Glück.

Fünf Richtige plus eine Eurozahl

Als einziger Tipper aus den 18 beteiligten europäischen Ländern hatte der bislang unbekannte Glückspilz die gezogenen Zahlen 1 – 6 – 11 – 17 –  38 angekreuzt. Da er sich mit der Zahl 4 auch noch für eine der beiden ermittelten Eurozahlen entschieden hatte, errang er in der Gewinnklasse 2 diese Millionensumme. Hätte er dazu auch noch die Zahl 8 richtig getippt, wäre er sogar um über 60 Millionen Euro reicher gewesen. Somit warten im Eurojackpot-Topf am jetzigen Freitag (03. Mai) rund 77 Millionen Euro! Die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgt jeden Freitagabend in Helsinki (Finnland).



Anzeige