Oberfranken: 8.156 ABC-Schützen haben ihren 1. Schultag

8.156 Mädchen und Jungen haben am heutigen Dienstag (16. September) in Oberfranken ihren ersten Schultag. Für sie beginnt schon sehr bald ein leistungsorientiertes Leben, kritisiert der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) und fordert die Abschaffung der Übertrittszeugnisse nach der 4. Klasse.

Vielmehr sieht der BLLV eine 8jährige gemeinsame Schulzeit und erst dann sollten sich die Klassen in die unterschiedlichen Abschluss-Ziele splitten. Für den Forchheimer CSU-Landtagsabgeordneten und Bildungspolitiker Michael Hofmann ist dieser Vorschlag nicht nachvollziehbar. Er sieht in dem gegenwärtigen Schulsystem alle Möglichkeiten der individuellen Entfaltung gewahrt. Über den ersten Schultag an der Grundschule in Stadelhofen (Landkreis Bamberg) und an der Tourismusschule Kronach berichten wir ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“. Zudem gibt es einen „Aktuell“-Talk zur Schulproblematik.

 



 



Anzeige