© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Oberfranken: Bayern will verpflichtende Coronatests an Flughäfen

Coronatests für Urlaubsrückkehrer sollen Pflicht werden, zumindest an Flughäfen. Das haben Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Gesundheitsministerin Melanie Huml am heutigen Montag (27. Juli), im Hinblick auf die beginnenden Sommerferien in Bayern, bekannt gegeben.

Urlaubsrückkehrer sollen getestet werden

Ebenso sollen Stationen zum freiwilligen Testen an Bahnhöfen und in Grenznähe eingerichtet werden. Laut Gesundheitsministerin Huml sei es aber auch denkbar Pflichttests für Urlaubsrückkehrer einzuführen, die mit dem Auto oder per Bahn unterwegs sind. Erntehelfer und Saisonkräfte wiederum müssen sich testen lassen. Dies ist die Konsequenz aus einem Corona-Ausbruch auf einem Gemüsehof in niederbayerischen Mamming mit 174 Infizierten.



Anzeige