Oberfranken: DB Regio erhält Zuschlag für Regionalexpress

Die DB Regio Nordostbayern betreibt für weitere zehn Jahre die Regionalexpresslinie von Hof bzw. Bayreuth nach Lichtenfels. Ab Dezember 2013 wird das bisher bestehende Angebot mit einer stündlichen Verbindung zwischen Hof bzw. Bayreuth nach Lichtenfels weitergeführt. Die Regionalexpresszüge von Hof und Bayreuth werden in Neuenmarkt-Wirsberg vereinigt oder getrennt und werden von Lichtenfels im Zwei-Stundentakt nach Bamberg verlängert. Das Unternehmen wird hierfür moderne Fahrzeuge der Baureihe 612 und 641 einsetzen. Durch den Zuschlag werden bei DB Regio Nordostbayern in den Standorten Hof und Bayreuth rund 50 Arbeitsplätze gesichert.

 


 

 



Anzeige