© Oberfranken Offensiv e.V.

Oberfranken-Film: Video-Clip schicken und Preise absahnen

Das Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken (kurz DemKo) möchte einen Film produzieren, der viele Facetten der Region Oberfranken zeigt. Jetzt kommen Sie ins Spiel: Die Regisseure sind die Menschen aus Oberfranken selbst. Unter film.demographie-oberfranken.de kann jeder seinen persönlichen Oberfranken-Moment als Videoclip hochladen. Aus den Einsendungen soll ein authentischer Imagefilm entstehen. Ganz unter dem Motto: #esgehtnurgemeimsam

Videos sollen eine Maximallänge von 15 Sekunden haben

Wer könnte Oberfranken besser repräsentieren als die Oberfranken selbst? Egal, ob beim Ausflug mit den Kindern, in Action beim Downhillfahren, am Stammtisch, bei der Arbeit oder beim Essen. Einheimische schicken ihre Video-Clips mit einer Maximallänge von 15 Sekunden an das Demographie-Kompetenzzentrum. Neben Einheimischen soll der Oberfranken-Film auch Neubürger, Rückkehrer, Unternehmen, Touristen und Personen, denen unsere Region bisher weniger bekannt gewesen ist, ansprechen und die Identität, das Bild Oberfrankens, schärfen.

Clips können bis zum 31. September eingesendet werden

Teilnehmer haben die Chance auf attraktive Preise. Wie zum Beispiel Hotelübernachtungen, Tickets für Freizeitparks, Thermen und vieles mehr. Dafür sind nur drei Schritte nötig:

  • Videoclip des eigenen Oberfranken-Moments auswählen (max. 15 Sekunden),
  • unter film.demographie-oberfranken.de hochladen
  • mit etwas Glück gewinnen

Einsendeschluss für die Videoclips ist der 31. September 2020.

© Oberfranken Offensiv e.V.


Anzeige