© Bündnis 90/ Die Grünen Oberfranken

Oberfranken: Grünen nominieren Kandidaten für Bundestagswahl

Die Grünen in Oberfranken haben ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundestagswahl im kommenden September festgelegt. Am Samstag (10. April) fand digital die oberfränkische Bezirksdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen statt.

Das sind die Nominierten

Erneut nominiert wurde mit Lisa Badum aus Bamberg (Wahlkreis 236) die aktuell einzige oberfränkische Bundestagsabgeordnete der Grünen. Für die vier weiteren Wahlkreise treten die Sozialarbeiterin Susanne Bauer aus Bayreuth (Wahlkreis 237), der Kinderarzt Johannes Wagner aus Coburg (Wahlkreis 238), der Kulmbacher Ökologe Martin Pfeiffer (Wahlkreis 240) und Ralf Reusch, ein Banker aus Hof (Wahlkreis 239) an. Die oberfränkischen Grünen hoffen nun auf gute Listenplätze für ihre Kandidaten.

Annalena Baerbock oder Robert Habeck?

Wer für die Partei als Kanzlerkandidatin oder -kandidat in das Rennen um das Berliner Kanzleramt geht, das wollen die Bundes-Grünen am kommenden Montag (19. April) bekannt geben.

 

  • Programmhinweis: Über die Frage, Annalena Baerbock oder Robert Habeck, sprechen wir mit der Bundestagsabgeordneten und oberfränkischen Co-Vorsitzenden der Grünen Lisa Badum am Freitag (16. April) in Oberfranken Aktuell ab 18:00 Uhr.


Anzeige