© TVO / Symbolbild

Oberfranken: Polizei warnt wieder vor Taschendieben

Am Mittwoch (09. Dezember) kam es in Verbrauchermärkten in Kronach und Coburg zu mehreren Fällen von Diebstählen aus Taschen. In den Fällen gelang es den Tätern, allein aus den Gelbörsen der Bestohlenen, Bargeld im oberen dreistelligen Eurobereich zu erbeuten. Meist fielen laut Polizei ältere Menschen den Dieben zum Opfer. Die oberfränkische Polizei warnt ausdrücklich vor dieser Masche.

Diebe haben es auf Taschen und Wertgegenstände abgesehen

Die dreisten Täter treten demnach immer wieder in Geschäften in ganz Oberfranken auf. Dabei haben sie es auf Wertsachen, die ihre Opfer bei sich tragen und / oder deren Taschen abgesehen, die sie im Einkaufswagen platzieren, um sich so das Einkaufen zu erleichtern. In einem unbeobachteten Moment greifen die Diebe dann zu. Eine andere Masche ist, die Opfer durch Fragen nach Lebensmitteln abzulenken oder gar durch ein Anrempeln unbemerkt die Geldbörse zu stehlen. Häufig kommt es im Anschluss zu Geldabhebungen in nahegelegenen Bankfilialen, sodass nicht nur Bargeld und Geldkarten entwendet werden, sondern den Opfern auch noch ein erheblicher Schaden auf dem Konto entsteht.

Diebe im Nachhinein meist nur schwer ausfindig zu machen

Werden die Diebe nicht auf frischer Tat ertappt und festgehalten, sind sie meist nur schwer ausfindig zu machen. Die Opfer bemerken erst später das Fehlen ihres Geldbeutels oder ihrer Tasche und können die Täter oft nicht beschreiben. Umso wichtiger ist es, den Kriminellen ihr Handwerk zu erschweren.

Die Polizei in Oberfranken rät daher: 

  • Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen.
  • Führen Sie Wertsachen wie Bargeld, EC und Kreditkarten verteilt auf verschlossenen Innentaschen der Kleidung mit sich.
  • Legen Sie Ihre Geldbörse nicht oben/offen in die Einkaufstasche oder den Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie körpernah.
  • Lassen Sie Ihre Handtasche niemals unbeaufsichtigt.
  • Notieren Sie Ihre PIN-Nummer nicht auf einen Zettel und führen Sie diese auch keinesfalls im Geldbeutel mit sich.
  • Tragen Sie Ihre Hand- oder Umhängetasche immer mit der Verschlussseite zum Körper. Halten Sie Ihre mitgeführte Tasche stets geschlossen.
  • Achten Sie in unübersichtlichen Situationen verstärkt auf Ihre Wertsachen.


Anzeige