Oberfranken: Vorwarnung vor Starkschneefall

Das Wetter für Oberfranken wird in den kommenden Tagen sehr ungemütlich. Oberfrankenweit besteht eine Vorwarnung vor Starkschneefall (Stufe ORANGE) für den Zeitraum von Donnerstag (14. Januar) 21:00 Uhr bis Samstag (16. Januar) 04:00 Uhr.

Bis zu 15 Zentimeter Neuschnee möglich

Ab 400 Höhenmetern ist ein kräftiger Schneefall mit 10 bis 15 Zentimeter Neuschnee innerhalb von 12 bis 18 Stunden möglich. Je nach Örtlichkeit kann es auch mehr schneien.

Aktive Unwetterwarnung

Eine aktive Unwetterwarnung (Stufe ORANGE) gibt es bereits jetzt für die nördlichen Landkreise Kronach (u.a. Steinbach am Wald) und Coburg (u.a. Meeder). Hier können Neuschneemengen von 10 bis 20 Zentimeter bis Samstag (16. Januar) 1:00 Uhr hinzukommen!

Wetterhinweis vor Straßenglätte

Zudem muss man oberhalb von 400 Metern mit glatten Straßen durch Schnee und Schneematsch rechnen. Diese Warnung gilt derzeit bis Freitag (15. Januar) 15:00 Uhr.

(Quelle: unwetterzentrale.de)

 

Unser Wetterbericht vom heutigen Donnerstag (14. Januar):

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

 



Anzeige