Oberfranken: Wetterwarnung vor Straßenglätte in den kommenden Stunden

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor glatten Straßen und Wegen in den kommenden Stunden in ganz Oberfranken. Reifablagerungen und überfrierende Nässe sind hierfür verantwortlich. Die Warnung gilt bis zum Donnerstagvormittag (23. Januar) um 10:00 Uhr.

Glatteis durch Sprühregen im Osten von Oberfranken

Im Landkreis Wunsiedel und in Teilen der Landkreise Hof und Bayreuth muss man am Mittwochabend (22. Januar) aufgrund von leichtem Sprühregen mit Glatteis rechnen. Begünstigt wird dies durch Temperaturen, die im Frostbereich liegen. Bitte vorsichtig fahren!

Aktueller TVO-Wetterbericht vom 22. Januar 2020
Die Wetteraussichten 22. Januar 2020


Anzeige