© Sandra Schulze / TVO

Oberfranken: Wort des Jahres gekürt

„Wischkästla“ ist das oberfränkische Wort des Jahres. Das hat der Bezirk Oberfranken jetzt entschieden. Das Wort steht für Smartphone und zeigt, dass Dialekt nicht nur alt und verstaubt ist, sondern auch modern sein kann.

Zum ersten Mal in Oberfranken

In der engeren Auswahl sind außerdem „Herrgottsmuggala“ für Marienkäfer, „etzertla“ für jetzt und „Sachkada“ für den Pausenfüller beim Karten gewesen. Das Wort des Jahres ist zum ersten Mal in Oberfranken gekürt worden. Ab sofort soll es jedoch jedes Jahr eines geben. Einen Bericht dazu zeigen wir Ihnen am Montag ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 

 



Anzeige