Oberhaid: Zeuge vereitelt Unfallflucht

In Oberhaid hat ein aufmerksamer Zeuge eine Unfallflucht gemeldet. Am Samstag gegen 4 Uhr hatte er in der Sandstraße einen Knall gehört und ein stark beschädigtes Fahrzeug davon fahren sehen. Er merkte sich das Kennzeichen und meldete es. So konnte der Verdächtige auf dem Berliner Ring in Bamberg angehalten werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Der Führerschein wurde eingezogen. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 8000 €, der 22jährige Fahrer, der allein im Auto war, verletzte sich leicht.

 



 



Anzeige