© News5 / Fricke

Oberkotzau: Autofahrer (67) verstirbt nach Unfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend (24. Oktober) auf der Kreisstraße zwischen Autengrün und Unterpferdt im Landkreis Hof. Hierbei erlitt ein 67-jährigem Autofahrer lebensbedrohliche Verletzungen. Diesen erlag er am Montagabend in einem Krankenhaus.

Pkw überschlug sich auf der Kreisstraße 

Kurz vor 18:00 Uhr kam der Mann aus dem Landkreis Hof mit seinem Alfa Romeo auf der Kreisstraße aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Graben. Anschließend touchierte der Alfa einen Baum und kam zum Schluss wieder auf den Rädern zum Stehen.

Reanimation durch Ersthelfer an der Unfallstelle

Ersthelfer befreiten den Autofahrer und begannen sofort mit der Reanimation des Mannes. Ein Notarztteam brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er allerdings am späten Abend verstarb.

Unfallursache wird geprüft

Die Unfallsachbearbeiter der Polizeiinspektion Hof prüfen jetzt, ob eventuell gesundheitliche Probleme des Autofahrers zu dem Verkehrsunfall führten. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle, der die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme unterstützte. Am völlig demolierten Alfa entstand ein Totalschaden.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke


Anzeige