© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Oberkotzau: Fahrradfahrer (65) bei Sturz schwer verletzt

Ein Radfahrer verletzte sich bei einem Sturz mit seinem Fahrrad am Dienstagnachmittag (19. Mai) bei Oberkotzau (Landkreis Hof) schwer. Der 65 Jahre alte Mann musste mit einem Rettungshubschrauber nach Bayreuth gebracht werden.

Radfahrer stürzt vor den Augen seiner Frau schwer 

Der 65-jährige Radfahrer befuhr um 13:30 Uhr die Kautendorfer Straße von Döhlau kommend und bog nach rechts in die Alte Oberkotzauer Straße ab. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte der Zweiradfahrer und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Seine 66 Jahre alte Ehefrau fuhr ein Stück hinter ihm und musste den Sturz mit ansehen. Ein Rettungshubschrauber flog den gestürzten Mann in eine Klinik nach Bayreuth.



Anzeige