© Lucas Drechsel / Symbolbild

Orkantief Sabine wütet im Landkreis Kulmbach: Mehrere Unfälle & ein Feuer am Montag

Umgestürzte Bäume und umherfliegende, nicht gesicherte Gegenstände, sorgten am Montag (10. Februar) für mehrere Einsätze im Landkreis Kulmbach. Hierfür mussten die betroffenen Straßen kurzzeitig gesperrt werden. Neben mehreren Unfällen, sorgte auch ein Feuer, welches durch das Orkantief Sabine verursacht wurde, für einen Feuerwehreinsatz.

Autofahrer prallt mit Baustahmatte zusammen

Ein Pkw-Fahrer kollidierte am Montagmorgen in Marktleugast mit einer Baustahlmatte, die durch die starken Böen umhergeworfen wurde. Der Fahrer erlitt keine Verletzungen und kam mit einem Schrecken davon. Laut Polizei entstand an dem Auto ein geringer Schaden.

Baum stürzt auf die Fahrbahn und verursacht Auffahrunfall mit zwei Pkw

AM Montagmorgen kam es zu einem Auffahrunfall zweier Pkw. Ein 22-Jähriger war mit seinem Pkw zwischen dem Marktleugaster Ortsteil Hohenberg und dem dortigen Kreisel unterwegs, als unmittelbar vor ihm ein Baum auf die Straße stürzte. Ihm gelang es, rechtzeitig zu bremsen. Ein nachfolgender Autofahrer (40) erkannte dies allerdings zu spät und fuhr in das Heck des Vordermanns. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Gegenstand durchbricht Pkw-Windschutzscheibe

Ein 60-Jähriger war mit seinem Wagen auf der Staatsstraße 2195 im Kulmbacher Oberland unterwegs, als plötzlich ein durch die Luft gewirbelter Gegenstand die Windschutzscheibe seines Autos durchbrach. Die Scheibe ging hierbei zu Bruch. Der Fahrer blieb unverletzt.

Wahlplakat wird von der Windböe gelöst & gegen Auto geschleudert 

Am Montagmittag fuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw durch Kupferberg, als eine Windböe ein Wahlplakat löste und gegen das Auto schleuderte. Am Wagen entstand ein geringer Schaden. Der 59-Jährige kam mit einem Schrecken davon.

Windböe löst Feuer aus 

In Grafengehaig entfachte der starke Wind die Asche einer Abfalltonne, die im Freien stand. Die Feuerwehr konnte den Brand, der glücklicherweise schnell entdeckt wurde, zügig löschen. Auch hier entstand nur ein geringer Sachschaden.

 



Anzeige