Osterbrunnen Bieberbach: Eier gehen durch Kälte kaputt

Rund 11.000 Eier in den verschiedensten Größen und Farben zieren den Osterbrunnen in Bieberbach in der fränkischen Schweiz. Selbst ausgeblasen und handbemalt – jedes ist ein kleines Unikat. Der Brunnen ist eine richtige Touristenattraktion. Doch dieses Jahr direkt vor Ostern hat das eisige Wetter einige Eier übel zugesetzt. Was genau passiert ist, dies sehen Sie ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.



Anzeige