© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Pegnitz: 10.000 Euro Schaden bei Einbruch in Autohaus

Auf einen Tresor mit Bargeld hatten es bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag (14. / 15. Dezember) abgesehen, als sie in ein Autohaus in Pegnitz einstiegen. Die Kripo Bayreuth ermittelt und bittet um Hinweise.

Werkstatt aufgebrochen

Die Unbekannten drangen zwischen Mittwochabend, 19:30 Uhr, und Donnerstagfrüh, 06:15 Uhr, über ein gewaltsam geöffnetes Werkstatttor in das Gebäude des Autohauses in der Sauerbruchstraße in Pegnitz ein.

Bargeld gestohlen

Im Büro entdeckten die Täter einen Tresor mit Bargeld, den sie mit brachialer Gewalt öffneten. Anschließend entkamen die Einbrecher mit einigen tausend Euro Bargeld unerkannt und verursachten einen Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Polizei sucht nach Zeugen

Das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte bei der Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zum Einbruch und/oder auf verdächtige Personen sowie Fahrzeuge unter der Telefonnummer 0921/506-0.



Anzeige