Pegnitz (Lkr. Bayreuth): Scheuneneinbrecher unterwegs

In der Nacht von Dienstag (30. Juni) auf Mittwoch (01. Juli) brachen unbekannte Täter in Neudorf-West in mehrere Gartengrundstücke und landwirtschaftliche Anwesen ein. Die Ermittlungen ergaben, dass der, oder die unbekannten Täter ihr Fahrzeug auf der Fahrbahn der alten Bundesstraße B2 neben dem Pendlerparkplatz-Neudorf abstellten und von dort aus in mehrere Grundstücke eingedrungen sind.

Aus den Scheunen und Garagen entwendeten die Täter vier Kettensägen, eine Motorsense und weitere Elektrowerkzeuge. Der Gesamtschaden wurde auf bisher rund 4.000 Euro beziffert. Die Täter hatten die Scheunentore teilweise aufgebrochen, indem sie vermutlich mit einem Bolzenschneider die Schlösser abzwickten. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. Die Polizei erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 09241/9906-0.

 



 



Anzeige