Pegnitz: 78-jähriger Mittelfranke stirbt auf Fahrradtour

Bei einer Fahrradtour starb am Mittwochmorgen (17. Juli) ein 78 Jahre alter Mann in Pegnitz (Landkreis Bayreuth). Die Polizei geht von gesundheitlichen Problemen aus, die zum Todes des Mannes führten.

Senior bleibt regungslos liegen

Der Mittelfranke war gegen 10:30 Uhr zusammen mit seinem erwachsenen Sohn auf der Veldensteiner Straße im Stadtteil Nemschenreuth unterwegs. Kurz nach der Abzweigung zum Stadtteil Neudorf fiel der Mann vom Rad und blieb reglos liegen. Ein alarmierter Notarzt konnte ihm nicht mehr helfen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Beamten der Polizei Pegnitz dürften gesundheitliche Probleme die Ursache für den Tod des Mannes gewesen sein.



Anzeige