© PI Pegnitz

Pegnitz: Mehrere hundert Pakete aus GLS-Containern gestohlen

Auf einem Parkplatz an der Bundesstraße B2 bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth) stahlen Unbekannte am Dienstag (09. März) aus zwei Containern des Paketdienstleisters GLS Logistik mehrere hundert Pakete. Die Täter entkamen mit ihrer Beute unerkannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Container auf B2-Parkplatz zwischengelagert

Zwischen 12:00 Uhr und 23:00 Uhr wurden zwei Wechselbrücken des Logistikunternehmens auf dem Parkplatz an der B2 zwischen Neudorf und Pegnitz aufgrund einer Panne des Zugfahrzeuges zwischengelagert. Nachdem der Transport durch ein Ersatzfahrzeug nach Erding durchgeführt wurde, bemerkte man, dass mehrere hundert geladene Pakete gestohlen wurden.

Genauer Entwendungsschaden noch unbekannt

Zum genauen Entwendungsschaden konnten laut Polizeibericht noch keine näheren Angaben gemacht werden, da es sich um Pakete unterschiedlichster Kunden handelte.

Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Mögliche Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Pegnitz unter der Rufnummer 09241 / 99 060 in Verbindung zu setzen.



Anzeige