Pegnitz: Motorradfahrer zu schnell – Polizisten sehen doppelt

Hier mussten die Verkehrspolizisten zwei Mal hinschauen: Ein Motorradfahrer aus dem Raum Nürnberg wurde am Mittwoch (16. Juli) auf der Bundesstraße B85 im Veldensteiner Forst in Fahrtrichtung Auerbach geblitzt. Mit 203 km/h wurde der Motorradfahrer von den Beamten gemessen. Damit war er doppelt so schnell wie die erlauben 100 km/h. Ihn erwartet damit ein Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot. Den schnellsten Pkw in gleicher Richtung registrierte die Verkehrspolizei Bayreuth mit 140 km/h. In der Gegenrichtung war der Spitzenreiter ebenfalls ein Motorrad. Hier wurde der Mann aus dem Raum Fürth mit 172 km/h erwischt. Insgesamt gab es an diesem Tag 122 Beanstandungen.   >>> Mehr “WEDDER NEI” – News in unserer eigenen Kategorie!!! <<<  

 


Anzeige