© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Pegnitz: Schule wird Opfer von Vandalismus

Am Wochenende (03./04. Juli) kam es in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) auf dem Gelände der Dr.-Dittrich-Schule zu mehreren Sachbeschädigungen, wie die Polizei am heutigen Dienstag (06. Juli) mitteilt. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise.

Fluchtweg mit Bank versperrt 

Auf dem Schulgelände wurden Holzpfähle eines Sonnensegels abgerissen und -gebrochen. Zudem wurden Bierflaschen auf dem Schulgelände verstreut. Besonders geärgert haben sich die Verantwortlichen auch über eine in den Fluchtweg gestellte Bank. Im Falle eines Brandes wäre dies eine zusätzliche Gefahr für Schülerinnen und Schüler gewesen.

Es werden Zeugen gesucht, welche zu dieser Tat sachdienliche Hinweise geben können. Die Polizei Pegnitz ist unter der Telefonnummer 09241/99060 erreichbar



Anzeige