© Freiwillige Feuerwehr Pegnitz

Pegnitz: Vorfahrt missachtet – Zwei Verletzte bei schwerem Unfall

Zwei Verletzte und ein Schaden von 30.000 Euro - so lautete die Bilanz eines Unfalls am Mittwochnachmittag (28. Februar) bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth). entstand durch eine kurze Unaufmerksamkeit eines 76-jährigen Oberpfälzers.

Unachtsamkeit führt zu Unfall

Ein 76-Jähriger wollte mit seinem Opel von der A9-Autobahnausfahrt Pegnitz nach links in die Bundesstraße B85 einbiegen. Hierbei übersah er einen aus Richtung Auerbach kommenden Kleintransporter. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Hierbei wurde der Senior schwer verletzt. Der Fahrer (48) des Transporters erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden.

© Freiwillige Feuerwehr Pegnitz
© Freiwillige Feuerwehr Pegnitz


Anzeige