© News5 / Merzbach

Pettstadt: Kastenwagen prallt ungebremst in Pannen-Lkw

Zu einem schweren Unfall kam es am Montagmorgen (20. Juni) auf der Bundesstraße B505 zwischen Hirschaid und Pettstadt (Landkreis Bamberg). Hierbei wurde eine Person schwerst verletzt. Aufgrund einer Panne kam ein Schwandorfer Sattelzug im ausgebauten Bereich der Straße auf der echten Fahrspur zum Stehen. Kurz darauf befuhr der Fahrer (40) einen Kastenwagens aus Sachsen die gleiche Fahrspur und prallte aus noch nicht geklärter Ursache ungebremst auf das Heck des Lkws. 

Schaden von rund 50.000 Euro

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw um die eigene Achse auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Glück im Unglück hatte der Pkw-Fahrer. Er wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Polizei bezifferte den entstandenen Schaden auf rund 50.000 Euro. Durch die Totalsperre der B505 kam es in diesem Bereich zu größeren Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Unser Aktuell-Beitrag vom Montag (20. Juni)


Anzeige