Pettstadt (Lkr. Bamberg): Schweißarbeiten lösen Brand aus

Ein 78-jähriger Rentner führte am Montagnachmittag (15. September) in der Pettstadter Fabrikstraße Schweißarbeiten aus. Diese lösten laut der Polizeimeldung vom Mittwoch einen Brand aus, bei dem ein Schaden von 10.000 Euro entstand.

Nach ersten Erkenntnissen unterschätzte der Senior die Temperatur seines Gasbrenners, dessen Flammen die Gartenmöbel in Brand setzten. Trotz sofortiger Löschversuche griff das Feuer auch auf die Bedachung des Freisitzes über. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren aus Pettstadt, Röbersdorf und Frensdorf wurde ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert. Personen wurden nicht verletzt.

 



 



Anzeige