© Landratsamt Kronach

Pläne der Hochschule Coburg für den Standort Kronach

Kronach wird mit dem Lucas-Cranach-Campus zur Hochschulstadt. Seit 2016 ist die Hochschule Coburg mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang ZukunftsDesign in Kronach präsent. Die Aktivitäten werden unter anderem im kommenden Jahr 2021 ausgebaut. Zu Gesprächen trafen sich dazu jetzt Hochschulpräsidentin Prof. Dr. Christiane Fritze und der Kronacher Landrat Klaus Löffler.

Weitere Studiengänge für den Standort Kronach geplant

Im kommenden Frühjahr 2021 kommt mit dem Master Autonomes Fahren in Kronach ein weiterer Studiengang dazu. Weitere Pläne sehen vor, am Lucas-Cranach-Campus auch neue Bachelorstudiengänge entstehen zu lassen. Konkret geht es um die zwei Studiengänge „Digital Transformation Concepts“ und „Biomedizinische Analytik“. Bei dem Studiengang Digital Transformation Concepts geht es darum, dass Jugendliche auf die digitale Berufswelt von morgen vorbereitet werden. So wurden für neue, in den kommenden Jahren weiter auszubauende Bildungsangebote bereits 12.000 Quadratmeter an Grund und Boden gekauft, um allen Anforderungen an einen zeitgemäßen und modernen Campus gerecht zu werden.

 

Mit diesen Studiengängen greifen wir aktuelle Themen auf, die in der Hightech Agenda Bayern eine wichtige Rolle spielen. … Die Hochschule Coburg sieht sich als wichtiger Partner der Unternehmen und der Gesellschaft im Innovationsdreieck Coburg-Kronach-Lichtenfels.

(Hochschulpräsidentin Prof. Dr. Christiane Fritze)

 

Zusammenarbeit mit der Hochschule ein Stützpfeiler in der regionalen Entwicklung

Für Landrat Löffler stellt die Zusammenarbeit mit der Hochschule Coburg einen wichtigen Stützpfeiler in der regionalen Entwicklung dar. Mit den neuen Angeboten sieht er eine Steigerung der Attraktivität der Region und damit einen wesentlichen Beitrag im Kampf gegen den demografischen Wandel.

 

Wir sind der Hochschule äußerst dankbar für ihr Engagement in unserem Landkreis Kronach und sind bereit, ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte der Zusammenarbeit aufzuschlagen, die im Start des Masterstudiengangs ZukunftsDesign im Jahr 2016 ihren Ursprung hat.

(Klaus Löffler, Landrat des Landkreises Kronach)



Anzeige