© News5 / Merzbach

Plankenfels: Fahranfänger (18) nach Crash gegen Baum schwer verletzt

Am späten Montagnachmittag (14. Mai) kam es auf der Staatsstraße 2186 bei Plankenfels (Landkreis Bayreuth) zu einem schweren Unfall. Ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis Bayreuth war in Richtung Breitenlesau unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache auf einem geraden Streckenabschnitt nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus

Dabei erlitt der 18-Jährige schwerste Verletzungen. Nachdem er an der Unfallstelle durch die Einsatzkräfte erstversorgt wurde, kam er mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus.  

Baum entwurzelt

Durch den schweren Aufprall wurde ein Baum komplett entwurzelt und kippte über die Fahrbahn. Die örtliche Feuerwehr sorgte für die Beseitigung des Baumes, die Bergung des Fahrzeugs und die Absperrung der Staatsstraße.

Gutachter hinzugezogen

Durch die Staatsanwaltschaft Bayreuth wurde ein Gutachter hinzugezogen, um zusammen mit der Polizei den Unfallhergang zu klären. An dem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Staatsstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach


Anzeige