© Bundespolizei

Polizeikontrolle bei Altendorf: Drei auf einen Streich

Bei der Kontrolle eines 27-jährigen BMW-Fahrers, der am Samstagabend (06. Januar) eine gesperrte Straße im Bereich von Altendorf (Landkreis Bamberg) befuhr, stellte eine Streifenbesatzung drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Noch während der Kontrolle kam ein gleichaltriger Freund mit seinem Seat an der Kontrollstelle gefahren.

Pkw-Fahrer mit 2,52 Promille unterwegs

Auch er wurde angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Ein bei ihm durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Letztendlich kam noch ein weiterer Bekannter (37) mit seinem Opel hinzu. Bei ihm vernahmen die Beamten einen starken Alkoholgeruch. Ein Test ergab bei ihm einen Wert von 2,52 Promille. Bei allen drei Fahrzeugführern wurden Blutentnahmen durchgeführt. Bei der Durchsuchung der Fahrzeuge sowie einer Wohnung fanden die Beamten zudem geringe Mengen an Drogen und stellten diese sicher.



Anzeige