Polizisten in Bayreuth angegriffen

Am Sonntag, in den frühen Morgenstunden, wurde in einer Diskothek im Innenstadtgebiet eine Schlägerei gemeldet. Es fuhren mehrere Streifen dorthin. Eine Zivilstreife ebenfalls. In der Diskothek wurde ein Mann am Boden liegend angetroffen. Er war war nicht ansprechbar. Bis zum Eintreffen des Notarztes wurden die Schaulustigen zurückgedrängt. Plötzlich sprang der am Boden liegende Mann auf und schlug sofort auf den Nächststehenden ein. Bie ihm handelte es sich um einen 30 -jährigen Polizisten in Zivil. Er konnte sich schützen und wurde bei dem Angriff nur leicht verletzt. Der Schläger, 24-jähriger, der in Bayreuth wohnt, wurde von mehreren Polizisten festgehalten. Da er immer noch sehr aggressiv war, musste er gefesselt werden und wurde zur Dienststelle verbracht. Er war offensichtlich betrunken. Einen Alkotest verweigerte er. Offensichtlich war er auch nicht verletzt. Er wurde in einer Arrestzelle augenüchtert. Es kommt eine Strafverfahren wegen Körperverletzung auf ihn zu.



Anzeige