© TVO / Symbolbild

Pommersfelden (Lkr. Bamberg): Bauwagen brennt

Nach zwei Bränden in der Nacht zum Karfreitag ermittelt nun die Kriminalpolizei Bamberg. Unbekannte legten das Feuer in Steppach, einem Ortsteil von Pommersfelden (Landkreis Bamberg). Betroffen ist ausgerechnet die Jugendfeuerwehr.

Feuer am Bauwagen bemerkt

Die Aufregung begann laut Polizeibericht am frühen Karfreitag gegen 0h25. Demnach saßen Mitglieder der Steppacher Jugendfeuer in ihrem zum Aufenthaltsraum umgebauten Bauwagen, als sie ein Feuer an der Außenfassade bemerkten. Ein junger Mann löschte den Brand schnell mit seiner Jacke. Dabei bemerkte er zwei unbekannte Personen, die wegrannten.

Zwei Stunden später brennt es wieder

Gegen 2h15 hatten die Jugendlichen den Bauwagen verlassen. Zu dieser Zeit fing ein Holzstapel in der Nähe zu brennen an. Die Freiwillige Feuerwehr rückte an und konnte das Feuer schnell löschen.

Kripo vor Ort

Nun beschäftigt sich die Kripo Bamberg mit ihren Spezialisten von der Brandfahndung mit dem Fall. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht. Wer in der Nacht auf Karfreitag zwischen 0h25 und 2h30 verdächtige Wahrnehmungen in Steppach gemacht hat, kann sich unter der Nummer 0951/ 9129-491 melden.



Anzeige