© TVO

Pottenstein: Umfangreiche Straßen- und Gehwegarbeiten bis August

Ab dem kommenden Montag (15. März) beginnen die Straßenbauarbeiten an den Staatsstraßen 2663 und 2163 im Pottensteiner Ortsteil Kirchenbirkig (Landkreis Bayreuth). Im Zuge der Baumaßnahme werden Entwässerungs-, Straßenbau- und Gehwegarbeiten durchgeführt. Vorhandene Grundstückszufahrten werden hierbei an die neu geplante Straße angeglichen.

Bauarbeiten bis Ende August geplant

Die Bauarbeiten werden laut Staatlichem Bauamt Bayreuth voraussichtlich bis zum 27. August andauern. Durch die Baumaßnahme kommt es vor Ort zu Beeinträchtigungen des Verkehrs. Die Baubehörde gibt vorab drei Bauabschnitte an, für die einzelnen Verkehrsbeeinträchtigungen geben wird

Erster Bauabschnitt:

  • Staatsstraße 2663 – Vollsperrung der Straße „Am Haag“ ab der Anbindung an die Staatsstraße 2163 bis zum östlichen Ortsende – von circa 15. März bis circa 18. Juni

Zweiter Bauabschnitt:

  • Staatsstraße 2163 – Ampelbetrieb beim Gehwegbau in der „St.-Johannes-Straße“ etwa vom Schützenhaus bis zum nördlichen Ortsausgang – ab circa 4. Juni bis circa 9. Juli

Dritter Bauabschnitt:

  • Staatsstraße 2163 – Vollsperrung der „St.-Johannes-Straße“ mit Knotenpunkt circa von Haus Nr. 9 bis circa Haus Nr. 4 –  circa ab 12. Juli bis 27. August

Umleitungen werden eingerichtet

Bei der Vollsperrung der Staatsstraße 2163 in Kirchenbirkig wird der Verkehr aus Süden über die Bundesstraßen B2 und B470 nach Pottenstein geführt – über die Ortsteile Leupoldstein, Weidensees, Bronn und Wannberg. Der Verkehr von Pottenstein aus wird entgegengesetzt geführt. Wie das Bauamt abschließend mitteilte, muss während des Ampelbetriebs in Kirchenbirkig mit Wartezeiten gerechnet werden.



Anzeige