© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Poxdorf: 6-jähriges Mädchen von Pkw angefahren

Bereits am Mittwochmorgen (08. November) wurde ein 6-jähriges Mädchen beim Überqueren der Hauptstraße in Poxdorf (Landkreis Forchheim) von einem Pkw-Fahrer erfasst und dabei schwer am Kopf verletzt. Eine Lebensgefahr bestand für das Mädchen laut Polizeibereich glücklicherweise nicht.

Kind in das Klinikum Erlangen eingeliefert

Das Kind wurde nach der Erstversorgung am Unfallort vom Rettungsdienst in das Klinikum nach Erlangen verbracht. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer fuhr die 6-Jährige an, welcher laut dem Bericht der Polizeiinspektion Forchheim auf die Busspur in der Haltestelle ausgewichen war.