© TVO / Symbolbild

Poxdorf: Autofahrerin fährt Radfahrer um

Bei einem Unfall am Mittwochmittag (10. Januar) in Poxdorf (Landkreis Forchheim) wurde ein Radfahrer mittelschwer verletzt. Der 65-jährige Mann wurde von einem Pkw angefahren.

Pkw-Fahrerin übersieht Radfahrer aufgrund der tiefstehenden Sonne

Zu dem Unfall kam es, als eine Opel-Fahrerin (63) von der Sendelbacher Straße in Poxdorf nach links in die Schulstraße abbiegen wollte. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah sie den entgegenkommenden Rennradfahrer. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wodurch der 65-Jährige auf die Windschutzscheibe des Pkw stürzte.

63-Jähriger erleidet einen Schock

Nach der Erstversorgung kam der Mann mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die 63-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock. Es entstand ein Sachschaden von rund 4.700 Euro.



Anzeige