© Foto: News5 / Fricke

Presseck (Lkr. Kulmbach): Oldimer-Fahrer verunglückt schwer

Am Samstagnachmittag (2. Mai) kam es auf der Staatsstraße 2195 zwischen Presseck und Stadtsteinach (Landkreis Kulmbach) zu einem schweren Unfall. Hierbei verunfallte ein 59-Jähriger mit seinem Mercedes Oldimer. Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Unfall zwischen Presseck und Stadtsteinach

Gegen 17:00 Uhr war der Mann aus dem Landkreis Kronach mit seinem rund 60 Jahre alten Oldtimer, Daimler Benz Typ 219, auf der Staatsstraße 2195 von Presseck nach Stadtsteinach unterwegs. An einer Kuppe, unmittelbar nach Presseck, kam der Fahrer am Beginn einer leichten Linkskurve mit den Rädern in das rechte Bankett, übersteuerte nach links und schleuderte in den linken Straßengraben.

Oldtimer überschlug sich mehrere Male

Dort überschlug sich das Fahrzeug und kam quer auf der Fahrbahn wieder auf den Rädern zum Stehen. Auf Grund der nicht vorhandenen Sicherungseinrichtungen wie Gurt, Kopfstütze sowie Airbag, flog der Mann offensichtlich in seinem Wagen herum und verletzte sich dabei schwer. Er musste mit der Rettungsschere der Feuerwehren Stadtsteinach und Presseck aus seinem Auto geschnitten werden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn dann ins Krankenhaus.

Schaden von rund 30.000 Euro

Während der Unfallaufnahme sperrte die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk Kulmbach die Staatsstraße ab. Am Oldtimer entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

 



 



Anzeige